Backtechnik – Das Technikmagazin für die Backbranche

Backtechnik ist die renommierte Fachpublikation für die Backindustrie und die filialisierenden Betriebe weltweit. Mit einem anspruchsvollen redaktionellen Inhalt bietet Backtechnik seinen Lesern genau das Hintergrundwissen, das für eine erfolgreiche Produktion benötigt wird. Ein Konzept, das sich bewährt: Backtechnik ist das offizielle Organ der Association Internationale de la Boulangerie Industrielle (AIBI) sowie der Vereinigung der Backbranche (VDB) in Deutschland.

 

 

 

Backtechnik gibt es in drei internationalen Formaten: Backtechnik Europe als deutsch/englische Ausgabe mit Wendecover für den starken europäischen Markt konzipiert, Backtechnik Russia mit Reportagen aus verschiedenen Bereichen von Betrieben aus Russland und der Welt, und Backtechnik International mit einer erweiterten internationalen Leserschaft in Nordamerika, im Nahen und Mittleren Osten, in Asien und Australien.

 

Nachrichten aus der Backindustrie


 

12.02.2019

Der Umsatz der Back-Factory bleibt konstant. (Foto: Back-Factory 2019)

Back-Factory hält Umsatz im Jahr 2018

Das Tochter-Unternehmen der Harry-Brot GmbH erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von gut 88 Millionen Euro. Der Brutto-Filialumsatz lag über einer Million Euro.

Insgesamt hat die Back-Factory mit seinen bundesweit 98 SB-Restaurants im vergangenen Jahr 2018 einen Gesamt-Netto-Umsatz von 88,3 Millionen Euro erwirtschaftet. 2017 waren es 88,2 Millionen Euro. Erstmals lag dabei der Umsatz pro Geschäft mit 1.015.300 Euro (brutto) über einer Million Euro. Den meisten Umsatz brachte mit 65,6 Prozent, wie auch 2017, der Verkauf von Snacks. Gestiegen ist mit 30,5 Prozent der Umsatz mit Kaffee und Getränken, vor allem kauften die Kunden vermehrt Kaltgetränke. Als Ursache für diesen Anstieg sieht Peter Gabler, Geschäftsführer der Back-Factory GmbH, den heißen Sommer. Das Unternehmen verzeichnet damit eine interessante Entwicklung: Gestartet im Jahr 2002 als SB-Bäcker, machen Brot und Brötchen mittlerweile nur noch vier Prozent des Umsatzes aus.

Die Herausforderungen für das Jahr 2019 liegen laut Gabler in der Entwicklung des Marktes: „Wir machen uns auf steigende Kosten für Energie und Rohstoffe gefasst. Außerdem gehen wir davon aus, dass der Fachkräftemangel uns weiter in Atem hält und die Lohnkosten in diesem Zuge steigen werden.“ Um diesen Veränderungen zu begegnen, frischt Back-Factory die Store-Konzepte auf. Hierfür ist die in bereits zehn Filialen durchgeführte Neugestaltung des Innendesigns nun in zehn weiteren Stores angesetzt. Außerdem wurde im vergangenen Jahr die Kartenzahlung in fast allen Bäckereien eingeführt. 2019 ziehen die restlichen nach.

[zurück]

iba Award: Preisträger stehen fest

Die iba Awards gingen an Fritsch, König, Mecatherm, Rondo, Wachtel und Werner & Pfleiderer. Weitere Infos gibt es hier.  


Die Vereinigung der Backbranche (VDB) fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Backbranche.  Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der VDB finden Sie auf den Seiten der Vereinigung.


Die neue Backtechnik Europe

Die Fachpublikation für die Backindustrie und filialisierende Betriebe weltweit.

Leseproben unserer Magazine