Backtechnik – Das Technikmagazin für die Backbranche

Backtechnik ist die renommierte Fachpublikation für die Backindustrie und die filialisierenden Betriebe weltweit. Mit einem anspruchsvollen redaktionellen Inhalt bietet Backtechnik seinen Lesern genau das Hintergrundwissen, das für eine erfolgreiche Produktion benötigt wird. Ein Konzept, das sich bewährt: Backtechnik ist das offizielle Organ der Association Internationale de la Boulangerie Industrielle (AIBI) sowie der Vereinigung der Backbranche (VDB) in Deutschland.

 

 

 

Backtechnik gibt es in drei internationalen Formaten: Backtechnik Europe als deutsch/englische Ausgabe mit Wendecover für den starken europäischen Markt konzipiert, Backtechnik Russia mit Reportagen aus verschiedenen Bereichen von Betrieben aus Russland und der Welt, und Backtechnik International mit einer erweiterten internationalen Leserschaft in Nordamerika, im Nahen und Mittleren Osten, in Asien und Australien.

 

Nachrichten aus der Backindustrie


 

02.07.2019

Multivac übernimmt die Fritsch Gruppe

Multivac übernimmt voraussichtlich zum 01. August 2019 die Fritsch Gruppe. Dies teilten beide Firmen in einer Presseaussendung mit. Fritsch hatte Mitte April ein Insolvenzverfahren beantragt.

Mit der Integration von Fritsch in die Multivac-Gruppe soll demnach umgehend begonnen werden. Dabei sollen Fertigung und Entwicklung der Fritsch-Produkte am Standort im Markt Einersheim weitergeführt werden. Der Vertrieb der Produkte soll über das weltweite Vertriebs- und Servicenetz von Multivac erfolgen. Für die Leitung des Unternehmens soll zusätzlich zu dem bestehenden Management ein Multivac-Management eingesetzt werden, das die Fritsch-Gruppe als eigenständiges Unternehmen weiterführt, heißt es weiter. „Die Übernahme von Fritsch ist für Multivac ein weiterer wichtiger Schritt im Ausbau unseres Portfolios zu ganzheitlichen Lösungen für das Verarbeiten und Verpacken von Lebensmitteln. Mit den Lösungen von Fritsch werden wir unsere Präsenz in der Backwarenindustrie weiter ausbauen, wo wir in den letzten Jahren bereits anspruchsvolle Projekte im Bereich der automatisierten Verpackungslösungen realisieren konnten“, erklärt dazu Christian Traumann, Geschäftsführender Direktor und Group CFO von Multivac.

Über Fritsch

Fritsch ist Hersteller von Ausroll-, Laminier- und Teigbandanlagen. In 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von etwa 80 Millionen Euro und beschäftigt circa 600 Mitarbeiter. Fritsch ist mit eigenen Tochterfirmen in Russland, Polen, den USA und Großbritannien vertreten, und verfügt zudem über ein weltweites Netz an Vertriebs- und Servicepartnern, mit denen die Nähe zu den Kunden sichergestellt wird.

Über Multivac

Multivac ist ein Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel sowie Industriegüter. Die Unternehmens-Gruppe beschäftigt weltweit etwa 5.900 Mitarbeiter, am deutschen Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 2.200 Mitarbeiter. An diesem Standort finden Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Produktion der Verpackungsmaschinen statt. Daneben ist Multivac in Deutschland noch an drei weiteren Standorten vertreten - in Enger, in Nettetal-Kaldenkirchen und in Buchenau. Mit über 80 Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten ist das Unternehmen auch auf dem internationalen Markt präsent.

[zurück]

iba Award: Preisträger stehen fest

Die iba Awards gingen an Fritsch, König, Mecatherm, Rondo, Wachtel und Werner & Pfleiderer. Weitere Infos gibt es hier.  


Die Vereinigung der Backbranche (VDB) fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Backbranche.  Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der VDB finden Sie auf den Seiten der Vereinigung.


Die neue Backtechnik Europe

Die Fachpublikation für die Backindustrie und filialisierende Betriebe weltweit.

Leseproben unserer Magazine